Agility

Agility, zu deutsch Behändigkeit und Gewandtheit, ist die heute weitverbreitetste Hundesportart. 

Mit Hilfe von Kommandos, Gesten, Arm- und Handzeichen könnt Ihr die Hunde ohne Leine und ohne Berührung möglichst schnell, fehlerfrei und in korrekter Reihenfolge durch einen Hindernisparcours führen. 

Ein Parcours besteht aus etwa 20 Geräten, die Reihenfolge der Geräte wird jedes Mal neu festgelegt.
Den Hunden macht es einen Heidenspaß, bei dem sie auch geistig gefordert sind.
 

Da wir verschiedene Agility Anfängerkurse und Agility Fortgeschrittenenkurse anbieten, finden diese zu unterschiedlichen Zeiten statt.  

Bitte schaut hierfür in die Rubrik Kurszeiten rein.
Ein Agilitykurs besteht aus 10 Unterrichtsstunden à 45 Minuten und kostet 85 €.
 

Während der Agility-Kurse ist es leider nicht möglich. die Hunde spielen zu lassen, da sich die Hunde, die gerade im Parcours sind, nicht richtig konzentrieren können. In Absprache mit dem Kursleiter ist es aber möglich, die Hunde vor oder nach den Kursen spielen zu lassen.

Wir können nur im Sommer Agilitykurse anbieten, da es für Hunde und Besitzer zu gefährlich wäre, bei Nässe und Eis zu trainieren. Auch müssen die Geräte vor den winterlichen Witterungseinflüssen geschützt werden.

Die Kurszeiten findet Ihr im Menue-Punkt “Kurszeiten”.

Bitte informiert Euch vorher unter 0178 / 5685069 (Hans-Werner Seidemann) oder 0171 8370556 (Manuela Gärtner).